PRESSEMELDUNG DER BÜRGERSTIFTUNG DRESDEN

Dank der Bürgerstiftung neue Erstausgaben im Bestand des Erich Kästner Museums

Einladung zum Pressebrunch am 11. Juni 2015 um 11.00 Uhr in der Villa Augustin

Die Bürgerstiftung Dresden machte den Start des Kästner Museums gemeinsam mit den Initiatoren möglich, insbesondere durch eine Spendensammlung im Jahre 1999 mit 99 in der ganzen Stadt verteilten Hüten, wie sie Erich Kästner getragen hatte, und engagiert sich nun erneut.

Aus Mitteln des Erich Kästner Fonds der Bürgerstiftung konnten kürzlich besondere Exponate für das Erich Kästner Museum erworben werden. Dazu gehören unter anderem Erstausgaben und signierte Ausgaben des bekannten Autors sowie fremdsprachige Werke Kästners und Begleitmaterialien, die anlässlich des Pressebrunchs gezeigt und erläutert werden.

Rückfragen: Andrea O’Brien, Geschäftsstelle des Fördervereins für das Erich Kästner Museum / Dresdner Literaturbüro e.V., Tel.: 0351 / 804 50 87, E-Mail: info@erich-kaestner-museum.de, www.erich-kaestner-museum.de

11.06.2015 11:00 Alter: 3 Jahre