Ehrenamt Dresden

Ein Kreis um Oberbürgermeister Dirk Hilbert hat im Ehrenamt zunehmend ein strategisches Handlungsfeld der Stadt erkannt und mit der Bürgerstiftung einen erfahrenen Partner gefunden, um frischen Wind in das Thema zu bringen. Im Fokus steht es, neue Ehrenamtliche zu gewinnen, jüngere Menschen anzusprechen, Unternehmen und Behörden einzubinden und ein positives Klima zum Thema Engagement zu schaffen. 

Würdigungskonzept der Bürgerstiftung

Zur Förderung des ehrenamtlichen Engagements entwickelte die Bürgerstiftung Dresden ein Konzept, das dem freiwilligen Einsatz vieler Bürgerinnen und Bürger zu mehr Anerkennung verhilft. 

FreiwilligenAgentur Stadt Dresden

Von Beginn an gehörte es zu den Hauptanliegen der Bürgerstiftung Dresden, freiwilliges Engagement zu fördern, das für die Gesellschaft von unschätzbarem Wert ist. 

Ehrenamt Sachsen

Mit den durch die Bürgerstiftung als Dienstleister des Freistaats ausgeschütteten Fördermitteln aus dem Programm Wir für Sachsen erreicht der Freistaat etwas in Deutschland Einmaliges: Er stellt die einzelnen Ehrenamtlichen und ihre Bedürfnisse in den Vordergrund und ermöglicht mit einer monatlichen Aufwandsentschädigung, die beim Ehrenamt anfallenden Kosten abzufedern.

Wir für Sachsen

Die Bürgerstiftung Dresden vergibt im Auftrag des Sächsischen Staatsministeriums für Soziales und Verbraucherschutz Aufwandsentschädigungen an Ehrenamtliche, die mindestens 20 Stunden im Monat freiwillig in einem Projekt tätig sind. 

BESUCHEN SIE UNS:

Barteldesplatz 2, 01309 Dresden

Schreiben SIE UNS:

info@buergerstiftung-dresden.de

RUFEN SIE UNS AN:

+49 (0) 351 | 315 81 - 0

© 2018 | Bürgerstiftung Dresden