Achim Freyer Stiftung

Ein Ort zum Staunen und Entdecken 

Hinter den Mauern dieses Haues wartet eine ganz besondere Kunstsammlung auf die Besucher.

Achim Freyer hat in Jahrzehnten Kunst zusammengetragen, wie sie unterschiedlicher kaum sein kann. Sie entfaltet einen ganz besonderen Zauber. 

Ein Künstler öffnet sein ganz besonderes Haus

Professor Achim Freyer ist ein vielseitiger Künstler. Der Meisterschüler Berthold Brechts ist Maler, Bühnenbildner, Lichtkünstler und Regisseur. Seine Arbeit an Opernhäusern in Europa, den USA und Südkorea ist legendär. 1995 wurde er auch in die Sächsische Akademie der Künste berufen.

Sein Haus am Kadettenweg 53 in Berlin-Lichterfelde hat er zu einem Kunsthaus geöffnet. Dort treffen die Besucher auf eine Sammlung ganz unterschiedlicher Kunst. Werke berühmter Meister sind hier ebenso zu finden wie solche unbekannter oder gar namenloser Künstler. Ostkunst, Westkunst, Naive Kunst und Art Brut. Die meisten Werke stammen aus dem 20. und 21. Jahrhundert. Wie sie so nebeneinander hängen, verschwimmen die Grenzen, die bedeutende oder unbedeutende Kunst trennen, und werfen Fragen auf: Was ist bedeutend? Was ist Kunst? Achim Freyers Sammlung ermöglicht auf diese Weise einen ganz neuen Zugang zu Kunst.

Die Stiftung pflegt außerdem das Andenken an den Stifter Achim Freyer und seine Frau Ilona Freyer-Denecke, die eine künstlerisch gleich bedeutende Malerin, Bühnen- und Kostümbildnerin war. Beider Künstler Oeuvre wird hier erhalten, erforscht, dokumentiert und präsentiert.

Das Haus wird Forschungsstätte für Kunstwissenschaftler, Künstler, Studierende und die interessierte Öffentlichkeit. Im Souterrain des Hauses ist ein Bilderarchiv eingerichtet.

Die Achim Freyer Stiftung gibt es seit 2009, zunächst als nicht rechtsfähige Stiftung in der treuhändischen Verwaltung durch die Bürgerstiftung Dresden, 2014 umgewandelt in eine rechtsfähige Stiftung bürgerlichen Rechts, die aber weiterhin unter dem Dach der Bürgerstiftung ihren Zweck erfüllt. 

BESUCHEN SIE UNS:

Barteldesplatz 2, 01309 Dresden

Schreiben SIE UNS:

info@buergerstiftung-dresden.de

RUFEN SIE UNS AN:

© 2018 | Bürgerstiftung Dresden