Zukunft vererben Sinn Stiften

Wie kann ich über meinen Tod hinaus wirksam sein? Wie kann ich mein Lebenswerk dauerhaft einem sinnvollen Zweck zuführen? Diese Fragen stellen sich besonders Menschen, die keine Erben haben.

Ihr Vermögen fällt ohne Testament an den Staat, der es auf beliebigem Gebiet verwenden kann: Waffen, Straßenbau, Tierversuche. 

Testament und Stiftung

Große gemeinnützige Organisationen leisten gute Arbeit. Aber sie haben meist hohen Verwaltungsaufwand. Die anonyme Struktur und die Größe dieser Einrichtungen bieten selten die Gewähr, dass das Erbe nach den Wünschen der Erblasser zielgerichtet eingesetzt wird.

Ein Vermächtnis zugunsten der Bürgerstiftung Dresden bietet die Sicherheit, dass das vererbte Vermögen als Stiftungskapital für alle Zeiten gemeinnützig in der Region Dresden Gutes bewirkt. Herausragende Dresdner Persönlichkeiten und Fachleute in den Entscheidungsgremien garantieren die Förderung engagierter Menschen und innovativer Projekte in unserer Region. Die schlanke Struktur der Stiftung und ein hohes Maß an ehrenamtlichem Engagement machen es möglich, dass die Erträge des Kapitals ihrem eigentlichen Zweck nahezu ungeschmälert zugutekommen.

Die Erblasser können selbst bestimmen, welchen Zwecken die Erträge ihres Vermögens ganz oder teilweise zugeführt werden. Ein Vermächtnis zugunsten der Bürgerstiftung ist also bürgerschaftliches Engagement mit Langzeitwirkung, eine Form von Bürgersinn, die weit über den Tod hinaus Früchte trägt. Die Erblasser sind damit in guter Gesellschaft mit Dresdner Persönlichkeiten wie Arnhold, Lingner, Königsheim, Ernemann und vielen anderen, denen unsere Stadt herausragende kulturelle und soziale Einrichtungen verdankt.

Bis heute erhielt die Bürgerstiftung Dresden bereits eine Reihe von Vermächtnissen in Höhe einer größeren siebenstelligen Summe.

An sehr vielen Stellen konnte die Bürgerstiftung Dresden aus den Erträgen des eigenen Vermögens oder aus zweckgebundenen Vermächtnissen schon Gutes tun: im sozialen Bereich, im Denkmalschutz, für Bildung, Kultur, Umweltschutz und viele andere gemeinnützige Zwecke. Doch es gibt so viel mehr wichtige Aufgaben.

Daher ermuntern wir weitere Menschen - vielleicht auch Sie? -, ihr Vermögen für eine gute Sache dauerhaft einzusetzen. Alle Informationen zum Thema Erbe und Stiftung vermittelt das weite Netzwerk der Bürgerstiftung Dresden, Anwälte und andere Experten, die zu diesen Punkten - zum Teil ehrenamtlich - helfen. Die Bürgerstiftung Dresden ist Teil eines Expertennetzwerkes für die Gründung und Verwaltung von Stiftungen. Sie hat Erfahrungen bei der Berücksichtigung von Stiftungen bzw. der Stiftungsgründung per Testament.

Mit einer eigenen Stiftung oder einer Zustiftung sind viele Gestaltungsmöglichkeiten verbunden. Wir nehmen wir uns viel Zeit für Sie und finden genau die für Sie passende Lösung.

Das einzige, was Sie noch tun müssen: Bitte nehmen Sie mit uns Kontakt auf! Dresdens Bürger und Ihre Stadt werden es Ihnen danken!

Kontaktieren sie uns

Wir freuen uns, wenn Sie sich mit uns in Verbindung setzen.

BESUCHEN SIE UNS:

Barteldesplatz 2, 01309 Dresden

Schreiben SIE UNS:

info@buergerstiftung-dresden.de

RUFEN SIE UNS AN:

© 2018 | Bürgerstiftung Dresden